Gute Geister haben uns verlassen – Neue dürfen wir begrüssen

Wer in den letzten Wochen den Gottesdienst besucht hat oder auf dem Pfarramt vorbeigekommen ist, ist sicher unseren neuen Mitarbeitenden begegnet.

Seit anfangs August arbeitet Treccy Fernando auf dem Pfarramt. Sie unterstützt unsere langjährige Sekretärin Pia Dongiovanni im Sekretariat. Dort wird sie hauptsächlich die Pfarreibuchhaltung führen. Frau Fernando ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Basel. Kirche und Glauben sind ein wichtiger Punkt in ihrem Familienleben. Liebe Treccy, wir freuen uns, mit dir zusammenarbeiten zu dürfen. Wir wünschen dir ein gelingendes Einarbeiten und viel Freude an deinem neuen Arbeitsplatz. Als neuen Hauswart und Sakristan dürfen wir Paolo De Giorgi begrüssen. Damit er als Sakristan seine Aufgaben gut meistern kann, hat er Inge Kümin schon des längeren begleitet.

Herr De Giorgi kommt aus Sardinien und lebt schon viele Jahr mit seiner Frau und zwei Kindern in Arlesheim. Als Handwerker hat er das nötige Rüstzeug, um die Arbeit als Hauswart erledigen zu können. Es freut uns natürlich sehr, dass er und seine Familie die Hauswartwohnung übernehmen und dadurch näher am Geschehen sein werden. Lieber Paolo, für dich sei diese Arbeitsstelle nicht nur ein Beruf, sondern erfülle einen Lebenswunsch: mit deiner Familie zusammen im kirchlichen Umfeld arbeiten zu dürfen. Wir wünschen dir viel Freude an deinen vielfältigen Aufgaben und ein gutes Zusammenwirken mit den Personen und Gremien, mit denen du zu tun haben wirst.

Im Namen aller Mitarbeitenden und der ganzen Pfarrei heissen wir Treccy Fernando und Paolo De Giorgi herzlich willkommen.

Angelika Weissen

Veröffentlicht am 6. September 2022 Kategorie(n): Aktuell